Publikationen

Neben vielen anderen Aufgaben hat der Justinus-Kerner-Verein gemäß seiner Satzung auch die Verpflichtung, die Kenntnisse über das dichterische und wissenschaftliche Werk Justinus Kerners
zu fördern und zu verbreiten.
Jedoch schon vor Bestehen des Justinus-Kerner-Vereins hat der Frauenverein Weinsberg bereits im Jahre 1868 einen Führer durch die Burg Weibertreu herausgebracht, dem weitere in den 80er
und 90er Jahren des 19. Jahrhunderts folgten. Unmittelbar nach seiner Gründung im Jahre 1905
lies der Kernerverein einen ersten Führer durch Weinsberg und Umgebung drucken, der in weiteren Ausgaben in den folgenden Jahrzehnten seine Fortsetzung fand.
Die Veröffentlichungen die der Verein im Verlauf seines über 100-jährigen Bestehens heraus-gebracht hat, sollen hier jedoch nicht vollständig aufgezählt werden.

Nachfolgend nennen wir Ihnen nur die Publikationen, die Sie beim
Justinus-Kerner-Verein und Frauenverein Weinsberg derzeit auch käuflich erwerben können:


 

Das Leben des Justinus Kerner

Jubiläumsausgabe zum 100jährigen Bestehen
Im „Bilderbuch aus meiner Knabenzeit“ erzählt Justinus Kerner von sich selbst und im zweiten Teil des Buches „Jugendliebe und Ehestand“ berichtet Tochter Marie Niethammer über ihren Vater. Hochwertige Buchausstattung.                                                                                
440 Seiten, Ganzleinenband, Goldprägung, Fadenheftung, Leseband, Schutzumschlag

Bestellnummer 001   €  22.80

Das Kernerhaus und seine Gäste

Jubiläumsausgabe zum 100jährigen Bestehen
Theobald, der Sohn Justinus Kerners erinnert sich in über 100 Erzählungen an seinen Vater Justinus Kerner und an dessen zahlreiche illustren Gäste, an das Leben im Kernerhaus und an viele interessante und auch lustige Begebenheiten in den Jahren 1822 bis zum Tode seines Vaters im Jahre 1862.   Sehr empfehlenswert !  Hochwertige Buchausstattung.            
336 Seiten, Ganzleinenband, Goldprägung, Fadenheftung, Leseband, Schutzumschlag

Bestellnummer 002   €  19.80

 

Justinus-Kerner-Kassette

Jubiläumsausgabe zum 100jährigen Bestehen
Die beiden Bände „Das Leben des Justinus Kerner“ und „Das Kernerhaus und seine Gäste“ sind in limitierter Auflage auch in einem repräsentativen  Buchschuber respektive Kassette erhältlich.
In dieser ist auch in einer gesondert beigefügten Broschüre die Festrede zum 100jährigen Jubiläum des Justinus-Kerner-Vereins, gehalten von Prof. Dr. Dr. Bernhard Zeller, Marbach enthalten, mit dem Titel „Zur Kultur des Bewahrens“.
Mit dem Erwerb der „Justinus-Kerner-Kassette“ erhält der Leser durch die Erzählungen Kerners selbst, der Tochter Marie und des Sohnes Theobald umfassenden Einblick in das Leben und Wirken Justinus Kerners.
Nicht zuletzt auch durch die qualitativ hochwertige Ausstattung dieser Jubiläumsausgabe eignet sich die Kassette vorzüglich als repräsentatives Geschenk.
Buchkassette, zusammen 776 Seiten, zuzüglich Festrede

Bestellnummer 003   €  39.80


Hundert Jahre im Geiste Kerners

Festschrift des Justinus-Kerner-Vereins  1905 – 2005
Zum 100jährigen Jubiläum wurde erstmalig seit Bestehen des Vereins eine Festschrift herausgegeben. In zahlreichen Beiträgen  informiert das 170 Seiten umfassende Werk über die Geschichte und die vielgestaltigen Aufgaben des Weinsberger Kulturvereins . Die über das gesamte Buch gestreuten Schwarzweiss- und Farbabbildungen geben Einblick in das Kernerhaus, die Wohnstätte der Kernerfamilie, das Kerner-Museum und  die wertvolle Kunstsammlung Justinus Kerners.
170 Seiten, Fadenheftung, Format 22x22 cm

Bestellnummer 004   €  10.—

 

Prinzessin Klatschrose

Blumenbilderbuch von Theobald Kerner
Anders als sein Vater war Theobald ein durch und durch politischer Mensch. Als aktiver „Achtundvierziger“ kämpfte er für die Verwirklichung eines demokratischen Staatswesens in Deutschland. Dafür erhielt er zehn Monate Festungshaft auf dem Hohenasperg. Während dieser Haft malt und schreibt er im Winter 1850/51 sein Blumenbilderbuch.
Schon  vor einer Reihe von Jahren entschlossen sich die Verantwortlichen des Kernervereins, einen Nachdruck dieses einmaligen Bilderbuches aus der Mitte des 19. Jahrhunderts zu wagen. Es wurde kein Aufwand gescheut, bei diesem Reprint so nah wie nur möglich an das Original heranzukommen. Spezielles Papier wurde gefertigt, typische Druckfarben aus der Zeit wurden angemischt und selbst bei den Einbandmaterialien konnte nahezu völlige Identität erreicht werden.
Ein wunderbares Bilderbuch aus jener Zeit -  für Sie selbst und zum Verschenken, nicht nur an Kinder.
48 Seiten, Format 23 x 28,5 cm, Fadenheftung, Halbleinenband


Bestellnummer 005   €  23.—

 

Sonderausgabe zum Theobald-Kerner-Jahr 2017

 

Im Bemühen um den Nachlass von Justines Kerner und seiner Familie verfolgt der Justines-Kerner-Verein und Frauenverein Weinsberg das Ziel, die verfügbaren Texte in leicht lesbarer Schrift anzubieten. In einer farbigen Broschürenausgabe haben wir daher die in einer alten Frakturschrift von 1853 gesetzten Texte mit einer heute üblichen und für jüngere Generationen besser lesbaren Antiquaschrift versehen. Um eine Konkurrenz mit der hochwertigen bibliophilen Reprintausgabe der "Klatschrose" zu vermeiden, ist diese, ebenfalls zweisprachige Broschürenausgabe aber nur gemeinsam mit der Buchausgabe zu erhalten. Beide Ausgaben sind mit einer Banderole versehen und erhältlich zum Preis von

28 €

 

Bestellnummer 05a

 

 

 

Sonderausgabe "Prinzessin Klatschrose" zum Theobald Jahr

Weinsberger Poesie-Album

von Kurt Seeber, 1953 – 1976, Vorsitzender des Justinus-Kerner-Vereins und Frauenvereins. Ihm war es ein frühes Anliegen, für die Bürger, die Besucher und Freunde der Stadt Weinsberg eine Anthologie zusammenzustellen, eine Sammlung von Gedichten und Beiträgen zur Geschichte und Literatur rund um Weinsberg und seine Weibertreu. Nach langjähriger immenser Arbeit ist dann das „Weinsberger Poesie-Album „ entstanden, ein Werk, das in keinem Buchregal einer geschichts- und literaturinteressierten  Weinsberger Familie fehlen sollte. Natürlich wird der in bester Druck- und Bindequalität ausgestattete Band auch an Nichtweinsberger abgegeben !
292 Seiten, Ganzleinenband, Goldprägung, Fadenheftung, Leseband, Büttenumschlag

Bestellnummer 006  €  5.—


Justinus Kerner Gedichte

von Kurt Seeber ausgewählte Kerner-Gedichte. In seinem umfangreichen Nachwort über Kerners Bedeutung und Wirken schreibt Kurt Seeber: „ Wenn wir nun den Besuchern des Hauses und allen Kernerfreunden dieses bescheidene Bändchen anbieten, schließen wir damit eine Lücke, dienen dem Vereinszweck und erfüllen einen lange gehegten Wunsch“.
64 Seiten, Efalinband

Bestellnummer 007   €  4,70


"Justinus Kerner
Jubiläumsband zum 200. Geburtstag Justinus Kerners"

Die Chronologie der Veranstaltungen im Jubiläumsjahr 1986 beginnt bereits am 9. Januar und endet erst am 18. Dezember. Eine Unzahl von Vorträgen, Veranstaltungen, Aufführungen, Symposien, Ausstellungen und Buchpräsentationen waren über das ganze Jahr verteilt. Der vorliegende, reich bebilderte Band  ist eine Dokumentation zu diesem bedeutenden Kernerjahr.
„Dem Dichter, Arzt und Seelenforscher zum 200. Geburtstag  1786 – 1986“ lautete das zentrale Thema. Der voluminöse Band ist in zwei Teile aufgegliedert:
Teil 1 „Das Kernerjahr 1986 in Weinsberg“ herausgegeben von der Stadt Weinsberg und
Teil 2 „Medizin und Romantik – Kerner als Arzt und Seelenforscher“ im Auftrag der Stadt Weinsberg, des Justinus-Kerner-Vereins Weinsberg und des Medizinhistorischen Instituts der Universität Bonn herausgegeben von Heinz Schott..
500 Seiten, Ganzleinenband, Fadenheftung, Farbprägung, Schutzumschlag

Bestellnummer 008   Sonderpreis €  10.—


Kleksographien von Justinus Kerner

Justinus Kerners Kleksographien oder Hadesbilder, in Versen von ihm selbst erläutert..
Mit einem Nachwort herausgegeben von Horst Brandstätter.  Deutsche Schillergesellschaft,
Marbach am Neckar.
160 Seiten, Format 19 x 29,5 cm, Deckenband mit Schutzumschlag und Bauchbinde

Bestellnummer 009   €  39.50

Beiträge zur Schwäbischen Literatur- und Geistesgeschichte Band 1

Herausgegeben von Margot Buchholz und Hartmut Froeschle für den Justinus-Kerner-Verein
Deckenband

Bestellnummer 010   € 5.—

Beiträge zur Schwäbischen Literatur- und Geistesgeschichte Band 2

Herausgegeben von Margot Buchholz und Hartmut Froeschle für den Justinus-Kerner-Verein
228 Seiten, Deckenband

Bestellnummer 011   €  5.—

Marbacher Magazin Nr. 39
Justinus Kerner 1786 - 1862

110 Seiten, Broschur, Fadenheftung mit Pergaminumschlag

Bestellnummer 012   €  5,20


Marbacher Magazin Nr. 53
"Die Weiber von Weinsberg und die Weibertreu"

104 Seiten, Broschur, Fadenheftung mit Chromolux-Umschlag

Bestellnummer 013   €  5,20


Das Alexanderhäuschen

Gartenhaus – Gästeherberge – Villa Else
Eine Veröffentlichung zum Abschluss der Renovierungsarbeiten und Einweihung am 16. September 2000, mit Textbeiträgen, zahlreichen Abbildungen und Bauplänen für den Umbau zur Jugendstilvilla im Jahre 1907.
28 Seiten, Format 21 x 20 cm, Broschur, Rückenheftung

Bestellnummer 014   €  5.20


Burg Weibertreu - Rundgang, Geschichte, Inschriften

Der von Kurt Seeber vor über 40 Jahren zusammengestellte Burgführer wurde jetzt von Manfred Wiedmann aktualisiert und mit Zeichnungen und einem farbigen Bildteil versehen.Eine unverzichtbare Broschüre für jeden Besucher der Burgruine, der sich über die 1000jährige Geschichte der Burg, deren Besitzer und die zahlreichen in Stein gemeißelten Inschriften
kundig machen möchte. Nicht nur als Handbuch für den Rundgang, sondern auch zum
geruhsamen Studium zuhause.
44 Seiten, Broschur, Rückenheftung

Bestellnummer 015   preiswerte  €  3.—

Das Geschlecht der Herren von Weinsberg 1140 - 1515

 

Im September 2007 hat der Justinus-Kerner-Verein & Frauenverein Weinsberg nach umfangreichen Sanierungsmaßnahmen alle drei Geschosse des Dicken Turms der Burg Weibertreu wieder den Besuchern zugänglich gemacht. Zur Eröffnung wurde über die Herren von Weinsberg eine Ausstellung zu ihrer Geschichte gefertigt und in großformatigen Tafeln zusammengestellt. Die Bürgerstiftung der Stadt Weinsberg hat sich bereiterklärt, die provisorische Ausstellung in eine dauerhafte Ausstellung zu fördern. Manfred Wiedmann aus Weinsberg wurde vom Verein beauftragt, die Ausstellung zu überarbeiten. Dieses Heft dokumentiert und erweitert auf 40 Seiten die 21 Bildtafeln der Burg-Ausstellung. Durch diese überarbeitete und erweiterte 2. Auflage wird die Wissensvermittlung über die Herren von Weinsberg um ein Vielfaches erhöht.

 

24 Seiten, Broschur, Rückenheftung

Bestellnummer 016

preiswerte € 5.—

Alle Titel können Sie erwerben:


a.  Direkt bei einem Besuch im Kernerhaus in Weinsberg

b.  Schriftlich bei der Geschäftsführerin des Vereins  
     Frau Birgit Strautz-Buch, Walter-Koch-Straße 27/4   74189 Weinsberg

c.  über Internet:  info@justinus-kerner-verein.de

Beim Versand durch die Post beträgt der Betrag für Porto und Verpackung je nach Gewicht

€ 2.--  bis  € 3.--