Das kleine Burgmuseum

In der so genannten „Kapelle“, die im Jahre 1824 von Hofbaurat Thouret aus Trümmersteinen der Burg als Wärter- und Unterstandsraum erbaut wurde, also nicht zur alten Burganlage gehört, ist ein kleines Burgmuseum untergebracht.

In einigen Glasvitrinen sehen Sie verschiedene Gegenstände der Architektur, der Waffentechnik und des Hausrats, die bei Grabungen auf dem Burggelände gefunden wurden