Spenden

Der Justinus-Kerner-Verein und Frauenverein Weinsberg ist der Hüter und Bewahrer der Weinsberger Kulturdenkmale Burg Weibertreu, Kernerhaus, Alexanderhäuschen. Kernerdenkmal und Geisterturm.

Diese historischen Stätten permanent zu pflegen und zu restaurieren, um sie auch für spätere Generationen zu erhalten, ist Pflicht und Aufgabe des Vereins.

Zur Bewältigung dieser Aufgaben kann der Verein nur auf die  Beitragszahlungen seiner derzeit etwas über 500 Mitglieder zurückgreifen, die jedoch nur einen Bruchteil der tatsächlich benötigten Mittel betragen.

Der Verein ist daher auf Spenden von Mitbürgern und Institutionen angewiesen, ohne die eine Erfüllung seiner Aufgaben unmöglich ist.


Die fachkundigen Mitglieder des Vereinsausschusses sind permanent damit befasst, Mängel an den betreuten Denkmalen aufzuspüren, die Kosten für deren Behebung zu ermitteln, um sodann die Beschaffung der erforderlichen Mittel zu klären. Diese Arbeiten erfolgen ausschliesslich ehrenamtlich.

Der Justinus-Kerner-Verein und Frauenverein Weinsberg braucht viele Gleichgesinnte, die sich mit seiner Arbeit identifizieren. Daher:

Werden Sie Mitglied (falls Sie es nicht schon sind) und helfen Sie uns durch Ihre

                                                  S P E N D E


gerne durch eine Überweisung auf das Konto

                   Justinus-Kerner-Verein und Frauenverein Weinsberg e.V.
                   BIC HEISDE66XXX
                   Konto DE04620500000013604015
                   Kreissparkasse Heilbronn

                   BIC  GENODES1VHN
                   Konto DE18 620901000202200019
                   Volksbank Heilbronn

Unser Verein ist gemeinnützig. Ihre Spende ist daher abzugsfähig.

Falls Sie vorhaben, dem Verein einen größeren Betrag, eventuell auch objektbezogen, zukommen zu lassen, sprechen Sie unseren Vorstand oder ein Mitglied unseres Vereins-Ausschusses an. Die Namen finden Sie auf dieser Home-Page unter "Gremien des Vereins".

Dem Verein verbundene Personen lassen uns auch Beträge zukommen, die anstatt Geschenken bei Geburtstagen oder ähnlichen Anlässen zustande kommen.

Auch in Vermächtnissen ist der Verein schon des öfteren bedacht worden.